RSS-Feed Aktuelle Neuigkeiten

Möchtest du stets auf dem Laufenden gehalten werden und die aktuellen Neuigkeiten mit deinem E-Mail-Client oder Browser empfangen? Abonniere unseren RSS-Feed!

Überarbeitung der Regeln

Die Namens- und Spielregeln wurden etwas überarbeitet und verdeutlicht.

Die Regeln entsprechen nun der schon seit längerem üblichen Praxis und dürften für die meisten Spieler keine Veränderung bewirken.

Neu sind vor allem die Regeln zu Emotes und Rücksichtnahme. Wir bitten um Beachtung.

geschrieben von Estralis am 16. Mai 2005 um 17:40Uhr

nach oben

Holzverarbeitung ist wieder aktiv

Wir haben die deaktivierte Holzverarbeitung überarbeitet und ich hoffe, es artet nicht wieder in eine wilde Bugjagd aus.

Ein paar Hinweise für Euch:

Das auslösende Werkzeug immer in die Hand nehmen.
Alle Ressourcen gehören stets in den Gürtel.

Da uns ein paar Grafiken fehlen, mussten wir im Einzelfall auf ähnliche Grafiken ausweichen oder auf allgemeingültige aus der Zwischenproduktion, wie zB die Benutzung von Eisenbarren anstelle eines Spitzhackenkopfes. Ich denke aber, das sollte keine allzu großen Probleme machen, bis wir irgendwann mit einem Grafik-Update eine passendere Lösung anbieten können.

Wer Rechtschreibefehler in diesem Text findet darf sie behalten, Bug-Meldungen bitte wie bisher über unser Flyspray-System.

Viel Spaß bei der Holzverarbeitung.


Übrigens: irgendwie hatte sich in letzter Zeit zum smithing-Skill auch noch ein blacksmithing-Skill gesellt. Der beruhte schlicht auf einem Druckfehler und wird in den nächsten Tagen gelöscht. Ersatz gibt es natürlich nicht.

geschrieben von Falk am 16. Mai 2005 um 17:35Uhr

nach oben

Holzverarbeitung deaktiviert

Die gesamte Weiterverarbeitung von Holz wird ab sofort deaktiviert. Dieser Wirtschaftsbereich wird komplett umgeschrieben und bis dahin nicht mehr zur Verfügung stehen.
Damit soll verhindert werden, dass Spieler weiterhin aus dem gegenwärtig bugbehafteten System Vorteile ziehen.

Die Dauer bis zur Wiedereröffnung dieses Wirtschaftszweiges kann nicht vorausgesagt werden, mit einigen Tagen ist jedoch zu rechnen.

geschrieben von Falk am 13. Mai 2005 um 10:40Uhr

nach oben

Bug tracking tool

Wir haben ein ein tool zur Bekanntgabe von Bugs installiert,
um Bugs leichter zu finden und eliminieren. Es wäre schön,
wenn viele Spieler daran mitarbeiten, um so wesentlich
effektiver als früher Bugs weg zu bekommen.

Wenn ihr Bugs dort postet, schaut bitte vorher, ob dasselbe
nicht schon von jemand anders gepostet wurde. Des weiteren
wäre es gut, wenn ihr so genau wie möglich beschreibt, was
nicht funktioniert, was ihr versucht habt und so weiter, und
wenn ihr etwas über einen bereits geposteten Bug wisst, das
dort noch nicht steht, schreibt einen Kommentar dazu. Wenn
ihr nicht sicher seid, ob etwas ein Bug oder ein Feature ist,
postet das auch.

http://flyspray.illarion.org

geschrieben von martin am 11. Mai 2005 um 12:27Uhr

nach oben

Grosses Update

Liebe Spieler,

wir haben euch vor einigen Monaten darüber informiert, dass es ein großes Update
geben wird, welches eine komplette Löschung der Charaktere nach sich zieht
("Charwipe"). Dieser Zeitpunkt ist nun gekommen. Zusammen mit diesem Wipe (alle
Items, Skills und Attribute werden wieder auf Null gesetzt!) kommen mehrere
Veränderungen (welche diesen Wipe natürlich unumgänglich gemacht haben).

Zunächst gibt es ein neues halb-automatisches Accountsystem, was heißt, dass
eure Charaktere nun in diesem Account gesammelt werden (maximal 5 pro Account).
Du kannst 5 deiner alten Charaktere in deinen Account aufnehmen. Die Verwaltung
des Accounts funktioniert über eine webbasierte Plattform, welche du hier
erreichen kannst (https://illarion.org/accountsystem/). Um nun zu spielen, musst
du einen Account erstellen (der Accountname muss nichts mit dem Charakter zu tun
haben!) und deine alten Charaktere hinzufügen.

Als nächstes musst du die Attribute neu vergeben (Stärke, Ausdauer, ....). Sei
weise und denk darüber nach was du tust; alle Attribute werden so oder so
benutzt, ein Jäger ohne Wahrnehmung ist ein blinder Jäger! Wenn dies geschehen
ist, kannst du dich einloggen und spielen. Bedenke, dass das Charakter Passwort
das Account Passwort ist, was bedeutet: Wähle ein gutes Passwort und gib es
niemals weiter! (Wir werden NIEMALS nach deinem Passwort fragen!) Sobald jemand
Zugang zu deinem Account hat, hat er auch Zugang zu deinen Charakteren.

Account Beantragungen laufen nun auch für uns über ein webbasiertes Interface,
welches hoffentlich zu schnellerer Bearbeitung führt.Was die Attributvergabe
betrifft, solltest du dich daran erinnern was die Attribute bedeuten. Ein Magier
muss sehr intelligent sein, aber nicht physisch stark. Ein Kämpfer muss eine
große Körperkraft besitzen und braucht auch eine gute körperliche Verfassung,
muss aber nicht hochintelligent sein. Dies sollte einem der klare
Menschenverstand sagen. Allerdings können vielleicht Fragen aufkommen, was
"Wesen", "Gewandtheit" und "Geschicklichkeit" bedeuten: Das Wesen repräsentiert
die "magische/mentale" Verfassung deines Charakters. Gewandtheit repräsentiert
die gesamte Flexibilität des Körpers. Geschicklichkeit repräsentiert wie gut
dein Charakter ist, wenn es um handwerkliches Geschick geht.

Eine zweite, große Veränderung ist die Vergrößerung der Karte. Sie ist viel
größer als die Alte und hat sich somit auch verändert. Du musst sie also ganz
neu erforschen und wir wünschen dir viel Spaß und Glück dabei. Es gibt viele
neue Plätze, versteckte und offensichtliche und viel zu entdecken.

Die nächste wichtige Neuerung ist die Einführung von Sprachskills. Dies wurde
schon lange geplant und nun sind wir dazu imstande dies zu realisieren: Es gibt
eine "Common language" ("Allgemeine Sprache") welche alle sprechen (und
verstehen), von Anfang an. Wenn du nichts machst, ändert sich nichts an der
Situation vor dem Update. Wenn du aber einen Zwerg spielst und in der
Zwergensprache sprechen willst, tipp einfach der Befehl "!l dwarf" ein. Von da
an spricht dein Charakter in der Zwergensprache (was an dem Zusatz "[dwa]"
erkannt werden kann) bis du wieder "!l common" eingibst. (Die Befehle sind !l
common, !l human, !l elf, !l dwarf, !l halfing, !l orc, !l lizard)

Ein anderes neues Feature, welches wichtig sein wird, ist die Art wie du mit
NPCs kommunizierst. Du bist es gewöhnt die NPCs zu "benutzen", also mit
gedrückter Shift-Taste auf sie zu klicken. Wir haben immer noch die Möglichkeit
dieses wieder einzuführen (im Moment funktioniert es nicht). Jedoch gibt es eine
neue Art mit ihnen zu kommunizieren: Über die Sprache. Du kannst einfach Befehle
eintippen und sie hören dir zu und reden mit dir. Wenn du zum Beispiel
"Greetings" sagst, wird ein NPC vielleicht antworten "Greetings, stranger. How
are you? Do you want to sell something?". Du antwortest dann vielleicht "Yes, I
want to sell 5 swords." (oder etwas anderes) und sobald du dies gesagt hast, hat
der NPC die 5 Schwerter gekauft und dir das Gold gegeben und das war's
(Anmerkung: Deutsche Versionen folgen natürlich!). Außerdem haben die NPCs eine
begrenzte Menge an Waren und Gold, was heißt: Wenn du in einem kurzen Zeitraum
viele Waren kaufst, kann dies zu einem Problem führen. Aber viele NPCs haben
auch mehr oder weniger interessante Geschichten zu erzählen, also nimm dir Zeit
und höre ihnen aufmerksam zu!

Außerdem gibt es ein neues System des Alterns/Kaputt gehen von Items und deren
Qualität. Das heißt, dass ein Item nicht sofort zerfällt sondern Trefferpunkte
hat. Je öfter du es benutzt desto älter wird es. Daher wirst du dein teures
Schwert nur dann benutzen, wenn du es wirklich brauchst um es nicht zu
zerstören. Vom technischen Standpunkt ist das ein tiefer Einschnitt, da unser
altes Konzept vorsah, dass man Items stapeln kann; nun ist es so, dass nur
manche Items stapelbar sind (wie zB. Goldstücke). Weiterhin kann man keine
Taschen mehr in Taschen stecken, um hier unendliches Ineinanderschachteln zu
vermeiden, das auch unrealistisch ist. Auch der Platz in den Depots ist ab jetzt
begrenzt.

Das Magiesystem hat sich in manchen Punkten verändert. Als erstes hat sich die
Skill Handhabung verändert, es wird nun nicht mehr jede Rune in einem Skill
repräsentiert. Außerdem wird es neue, interessante Sprüche geben, zusammen mit
Veränderungen in den alten Sprüchen. Auch wird es neue Klassen der Magie geben:
die Barden- und Priestermagie. Des weiteren hat sich der Weg wie du zu Runen
kommst verändert, aber das findest du hoffentlich im Spiel selbst heraus. Das
Magiesystem wird bald Barden- und Priestermagie mit vielen Sprüchen beinhalten.
Da wir nur einen kurzen Zeitraum hatten um dies alles vorzubereiten, ist das
Magiesystem noch nicht ganz fertig. Aber es wird nur kurze Zeit dauern bis du
Barde oder Priester werden kannst (in den nächsten paar Tagen). Wenn du eine
dieser Klassen spielen willst, raten wir dir zu warten bis die Scripts eingebaut
sind. Sobald dies geschieht, informieren wir dich.

Da NPCs nun auf gesprochene Sprache reagieren, findest du hier ein paar
Richtlinien wie zu mit ihnen kommunizieren kannst: Sie reagieren, wie du dir
sicher schon gedacht hast, auf einfache Schlüsselwörter und Kombinationen
dieser. Für den Handel gibt es einfache Regeln: "Can you show me a list of your
wares?" oder "Can you list your wares?" wird dir eine Liste von Items zeigen,
welche ein NPC verkauft (oder kauft); Merke, dass er nicht alles kauft was er
verkauft und andersherum. "What is the price of [ware]?" wird den NPC dazu
verleiten dir den Preis zu sagen. "I want to buy a [ware]." Führt dazu das
[Ware] sofort gekauft wird (wenn du genug Gold hast und der NPC noch genug von
[Ware] zu verkaufen hat). "I want to buy 10 [ware]" Führt dazu, dass im selben
Moment 10 [Ware] gekauft werden. Das selbe gilt für "I want to sell [ware]". Die
NPCs reagieren auch auf andere Schlüsselwörter und Fragen, aber das wirst du
sicher herausfinden. Sie können auch nützliche Tipps geben zu manchen Themen.


Einige kleinere Veränderungen sind:

Depots werden mit einem Rechtsklick geöffnet, wie auch andere
Aufbewahrungsbehälter.

Manche Grafiken haben sich geändert, ich hoffe die weibliche Elbe findet jetzt
mehr Zuspruch.

Scripts wurden nur mit Shift- Klick ausgelöst; nun gibt es auch andere Arten,
Scripts auszulösen, was bedeutet, dass nun mehr Scripts vorhanden sind
(serverseitig).

Die Datei "Itemnames.dat" ist mit diesem Client veraltet. Der Client verbindet
zu einer neuen IP, wenn du eine Firewall benutzt, musst du diese neu
konfigurieren.

Nun kommen wir zu den technischen Veränderungen: Zu allererst, du verbindest
dich mit und spielst nun auf einem neuen Server, welcher in der Technischen
Universität in Wien, Österreich aufgestellt ist. Das heißt, dass wir nun zum
ersten Mal auf einem Server spielen, welcher der Illarion Gemeinschaft gehört
und welche schneller ist als die Alte. Wir haben die technischen Details schon
bekannt gegeben. Außerdem sind wir aus technischen Gründen von einer MySQL zu
einer postgreSQL Datenbank gewechselt, vor allem da die alte DB einige Probleme
hatte und wir die Neue leichter warten können. Die letzte Änderung war eine
neue, professionelle Scriptsprache einzuführen. Wir haben früher eine eigene
Scriptsprache benutzt, welche langsam und unflexibel ist. Nun benutzen wir "Lua"
die flexibler in ihrem Gebrauch ist, die precompiled ist und somit auch
schneller ist.

Abschließend teilen wir euch hier noch mit wie unsere nächsten Pläne aussehen:
Zu allererst, sind wir uns bewusst dass viele Bugs aus dem nichts auftauchen
werden, das ist nicht unbedingt beabsichtigt, jedoch haben wir sie selbst
produziert und es hat viel Kraft gekostet diese zu verstecken. Wir haben auch
ein neues Werkzeug, nämlich die neue Scriptsprache (Lua), welche es uns
erleichtert, neue Features einzubauen. Außerdem haben wir einen einfachen
Karten-Editor, welcher Karten produziert, die von dem Server gelesen werden
können. Dies erlaubt es uns von Zeit zu Zeit neue Details auf die Karte zu
setzen. Das bedeutet auch, dass dies nicht "die Änderung" war, sondern vielmehr
der Anfang von einer Serie von Veränderungen (denk daran, dass es in der letzten
Zeit keine Änderungen gab, durch den Serverumzug, die Einführung der
Scriptsprache und dem Wechsel zu der neuen DB). Es wird noch immer an einem
neuen Client gearbeitet, welchen wir bald fertig zu haben hoffen. Wir hoffen
auch öfters neue Features einzubauen, wie zum Beispiel ein Schlüssel-Schloss-
System und andere Sachen. Das soll es für diesmal sein. Ich denke es gibt viele
neue Sachen welche du erforschen und mit denen du spielen kannst. Wir hoffen
dass euch das neue Illarion gefallen wird. Wenn du irgendetwas findest, was
nicht so arbeitet wie beabsichtigt, sag uns bitte bescheid.

Das Illarion-Team


Ps.: Unser Dank gilt nicht nur den Team Mitgliedern, welche geholfen haben
dieses Update vorzubereiten, sondern auch einigen Spielern welche eine große
Hilfe waren die Karte zu gestalten, Scripts zu schreiben, Grafiken zu machen,
geholfen haben das neue Accountsystem zu testen, geholfen haben verschiedene
Dinge auf dem Testserver zu testen und so weiter.

PPs.: Das erste, das ihr am neuen Server sehen werdet, wird ein NPC sein. Wenn
ihr nich weiter wisst, fragt um "help". Ihr müsst ihm (auf englisch, derweil)
mitteilen, ob ihr ein "Craftsman" (Handwerker), "Magician" (Magier) oder
"Fighter" (Kaempfer) werden wollt. ("I want to become a magician", ...). Wenn
ihr euch einmal entschieden habt, ist diese Entscheidung keineswegs bindend, ihr
koennt jederzeit etwas anderes machen, also wer als Handwerker geht, kann
jederzeit ein Magier werden etc.

geschrieben von martin am 24. April 2005 um 23:28Uhr

nach oben


1234567891011121314151617181920
2122232425262728293031323334353637383940
4142434445464748495051525354555657585960
6162636465666768697071727374757677787980
818283848586878889