RSS-Feed Aktuelle Neuigkeiten

Möchtest du stets auf dem Laufenden gehalten werden und die aktuellen Neuigkeiten mit deinem E-Mail-Client oder Browser empfangen? Abonniere unseren RSS-Feed!

Offener Chat mit dem Illarion-Team

Liebe Spieler,

ab dem 05. Oktober 2017 wird es jede Woche einen offenen Chat mit dem Illarion-Team geben. Dieser Chat findet ab 19:00 CET / 18:00 GMT statt.

http://illarion.org/community/de_chat.php

Der Chat ist bewusst ohne Agenda gehalten, so dass ihr eure Fragen und Ideen ohne Umschweife mit dem Team diskutieren könnt.

Estralis

geschrieben von Estralis am 30. Oktober 2017 um 16:22Uhr

nach oben

Probleme mit einigen Features gelöst

Liebe Illarioniten,

seit dem 29. Oktober ca. 19:40 Serverzeit gab es in mehreren Bereichen des Spiels unvorhergesehene Probleme. Diese betrafen unter anderem das Reparieren, die Wachen und Marktstände.

Alle Probleme sollten nun behoben sein. Bitte informiert uns, falls doch noch Unregelmäßigkeiten auftreten sollten. Ein großes "Sorry" für die entstandenen Unannehmlichkeiten!

Estralis

geschrieben von Estralis am 30. Oktober 2017 um 16:22Uhr

nach oben

Update vom 21. June 2017

Heute bringen wir euch ein neues Update. Hier findet ihr eine Übersicht der wichtigsten Änderungen.

[*] NPC Ruzuss wurde in Deutsch und Englisch korrigiert.
[*] Sollte ein Charakter nicht in der Lage sein einen Zauberstab zu benutzen bekommt er jetzt wenn er den Zauberstab in die Hand nimmt, oder diesen benutzen will eine Information warum er den Stab nicht benutzen kann.
[*] Die Pesnar Rolemnes Aufgabe wurde an die neuen geräucherten Fischarten angepaßt.
[*] NPC Ruzusss wurde an eine besser sichtbare Position versetzt.
[*] Die Starterpackete wurden überarbeitet um neue Rüstungen und Waffen, sowie Magieklassen einzubeziehen.
[*] Die Preise für Becher und Likör wurde angepasst, um neuen Preis zu berücksichtigen.
[*]Am Altar des Gottes, dem der Charakter geweiht ist, gibt es einen neuen Quest.
[*]John Smith in Runewick will einiges über Märchen wissen (neuer Quest)
[*]Die Trainer erlauben es jetzt Attribute außerhalb der Rassenlimits zu reduzieren wenn diese extrem hoch oder zu erhöhen wenn diese extrem niedrig sind.
[*]Die Trainer sind jetzt etwas gesprächiger.
[*]Handwerkzeuge können mit magischen Steinen aufgewertet werden. Es gibt positive Effekte bei der Produktionszeit oder bei der Qualität der Endprodukte.
[*]Zerbrechen mit magischen Edelsteinen aufgewertete Werkzeuge, Waffen, Zauberstäbe oder Rüstungen oder werden diese gespendet, erhält der Char die magischen Edelsteine kostenls zurück. Achtung: Die magischen Edelsteine sind verloren wenn der aufgewertete Gegenstand an einen NPC verkauft wird.
[*]Magische Edelsteine können nicht mehr gespendet werden.
[*]Man erfährt einiges, wenn man einen anderen Charakter anschaut oder in den Spiegel kuckt.
[*]Man kann auf Pergamente und offene Pergamentrollen schreiben und das Geschriebene signieren.
[*]Npcs Hannah Shepard, Gerald Deloid, Judith Tanner und Berri Firegold wurden gelöscht.
[*]NPC Nadime wurde nach Cadomyr verlegt.
[*]Der Portalbuchverkäufer und der Reparatur NPC in Runewick vertauschten ihre Standorte.
[*]Einige Level 100 Rüstungsteile haben die Farbe geändert. Komplette Sätze passen besser zueinander.
[*] Die Grafiken von kleinen Likörflaschen, einige Laternen und Stühle wurden aktualisiert.
[*] Die Slavesh Dungeon Spawns wurden den Quests angepasst.
[*]Magische Edelsteine, die man beim Sammeln findet, sind nun zufällig und nicht mehr an eine Aktion gebunden.
[*]Die NPCs Lilli Gallfing, Nadime, Zlatxhol, Seleseth, Thomas Weste, und Francine Leonard wurden komplett überarbeitet.
[*]Die Attributsgrenzen der Völker wurden überarbeitet.
[*]Bäume können nun wieder gepflanzt werden. Verwende einen Eimer Wasser, während eine Kirsche, ein Apfel oder Tannensetzling vor dir liegt. Die gepflanzten Bäume geben allerdings nur wenige Früchte und ein Stück Holz.
[*]Diamantgolems haben nun eine Aura, die den Effekt von magischen Edelsteinen in Waffen und Rüstungen aufhebt.

Diskutiert diesen News-Eintrag!

geschrieben von Sassy am 21. Juni 2017 um 21:56Uhr

nach oben

Update vom 17. April 2017

Heute bringen wir euch ein neues Update. Hier findet ihr eine Übersicht der wichtigsten Änderungen.

  • Die Rückgewinnungsrate von Wurfwaffen, Pfeilen und Bolzen wurde erhöht.
  • Felle und Rohleder werden nun auch von Schneiderhändlern gehandelt.
  • Koordinaten von Beror Oakaxes Quest wurden den Kartenänderungen in Cadomyr angepasst.
  • Die englischen lookAt-Texte für Stichwaffen und stumpfe Waffen wurden berichtigt.
  • Hummi Olafichts Ortsangaben wurden berichtigt.
  • Der Preis von Portalbüchern wird nun korrekt angezeigt.
  • Daniel Brock, Tony Spirotelli und Thorgrem Silverbeard wurden komplett überarbeitet und bieten nun eine Langzeitqueste an.
  • Die Spawns im Akaltut-Dungeon wurden reaktiviert und ihnen wurden einige Drow hinzugefügt.
  • Der Verrottungzyklus der Orangenbäume wurde angepasst, so dass sie nun gemeinsam mit anderen Früchten aufgefüllt werden.
  • Der dritte Teil der "Pfad des Fuchses"-Quest funktioniert nun.
  • Die Quest "Lobet Zelphia" wird nun nicht länger im Questlog angezeigt nachdem man Zenias Insel mit einem Floß verlassen hat.
  • Der Hebel zur zweiten Insel im "See des Lebens"-Dungeon wurde näher zu dem Punkt gesetzt, an dem die Brücke spawnt, um die Laufzeit für die Spieler zu senken.
  • Öllampen in der Gruft von Runewick, die nichts mit der Ehrenfeuer-Quest zu tun haben, wurden entfernt, damit diese nicht zu Verwirrung führen.
  • Die Auslagen auf den Tischen der Händler wurden an die Änderungen in der Handwerksverteilung angepasst.
  • Die Karte der Elfen-Ruinen wurde verändert um uneinsehbare Stellen zu reduzieren.
  • Die Spawns in der Spinnenhöhle wurden überarbeitet um die Anzahl an magienutzenden Spinnen zu reduzieren.
  • NPC Rutrus der Gräber wurde verändert, so dass er nun als Belohnung den "Graben"-Skill verbessert.
  • Magier, die mit einem Zauberstab angreifen, erleiden nicht länger eine Angriffsreduktion, wenn sie eine Rüstung tragen.
  • Der Knochendrache aus der Quest des fehlgeleiteten Kreuzritters wurde gegen einen Drachen aus Fleisch und Blut getauscht.
  • Der königliche Schlosser von Cadomyr hat die Schlösser von allen Wohnungen und Villen geändert. Sucht den Quartiermeister auf, um euren neuen Schlüssel zu bekommen.
  • Die Questgegenstände von NPC Decius Cerasus Industrius wurden klarer benannt.
  • NPC Wulfgorda erhielt eine Sprachkorrektur in Deutsch und Englisch.
  • Eiersalat ist im Handwerksmenü nun unter Suppen zu finden.
  • Manaregeneration erfordert weit weniger Nahrungspunkte.


Diskutiert diesen News-Eintrag!

geschrieben von Sassy am 17. April 2017 um 21:23Uhr

nach oben

2. Irmas 51 - Neuigkeiten vom Leben im Lande Illarion

Die Welt Illarions dreht sich weiter. Kleine und große Ereignisse werden von den Spielern mit Rollenspielleben gefüllt.

Was gab es die letzten Wochen im Spiel? Einige Beispiele:

  • Eissturm – Ein Elementargeist verhagelte Yewdale. Ein darauf folgender Zickenkrieg initiiert Verwicklungen zwischen zwei Städten.
  • Mount Letma – Die Portale der untoten Dämonen verschwinden kurzzeitig. Einer Expedition gelingt es ins Innere des Berges vorzudringen. Im Herz des Vulkans entdecken die Abenteurer ein mächtiges Portal. Weitere Expeditionen folgen, interessante magische oder verfluchte Dinge werden gefunden.
  • Versunkener Tempel aufgetaucht – Ein versunkener Tempel von Mutter Ushara samt einem wunderschönen Garten wurde entdeckt.
  • Flirt mit scharfer Klinge – Süße Worte statt scharfe Klingen dominierten eine der regelmäßigen Schwertübungen in Cadomyr.
  • Sprechendes Gebüsch – Wirre Prophezeiungen gab ein sprechender Busch in der Kantabi Wüste von sich. Er sprach in Reimen vom Untergang einer Stadt.
  • Magische Studien – Verschiedene Magieworkshops endeten in endlosen Diskussionen. Es ist fast unmöglich zwei Magier mit gleichen Ansichten zu finden.
  • Bogenschießen – In einem spannenden Turnier der Bogenschützen ging der Siegerpreis diesmal nicht an den Gewinner der bisherigen Veranstaltungen.
  • Magischer Hase – Erst ein Möhrenfeld das zu plündern war, ermöglichte es einen entlaufenen eierlegenden Hasen einzufangen.
geschrieben von Banduk am 17. April 2017 um 12:57Uhr

nach oben


1234567891011121314151617181920
2122232425262728293031323334353637383940
4142434445464748495051525354555657585960
6162636465666768697071727374757677787980
818283848586878889